ML (Autor)

Sponeta 3 nimmt große Hürde im Aufstiegsrennen

Mit dem TSV Motor Gispersleben empfing die 3. Herrenmannschaft einen unbequemen Gegner, gegen den man sich bereits in der Hinrunde beim knappen 9:7-Erfolg sehr schwer tat. Gisperleben musste Thormann und Trübner ersetzen. Bei Sponeta fehlten Burkhardt, Borken und Vogt, hier sprang Malte Schefer dankenswerterweise in die Bresche. Die Doppelschwäche der Rückrunde hielt auch diesmal wieder […]

3. Herrenmannschaft ungefährdet

Kurz und schmerzlos gestaltete die 3. Herrenmannschaft ihr Gastspiel ín der 2. Bezirksliga in Leubingen. Beim 9:1-Erfolg gegen die Leubinger Thüringenliga-Reserve wurde die Mannschaft ihrer Favoritenrolle gerecht. Dass es am Ende so klar wurde, lag am positiven Ausgang der drei knappen Spiele, die jeweils mit 3:2 gewonnen werden konnten. So gab die Mannschaft nur ein […]

3. Herrenmannschaft hält weiter Aufstiegskurs

Mit einem 9:2-Erfolg gegen den SV Sömmerda untermauerte die 3. Herrenmannschaft ihre Aufstiegsambitionen. Die Gäste aus Sömmerda traten erheblich ersatzgeschwächt an, bei den Blumenstädtern half Marcel Nöltge aus. Die Überlegenheit des Tabellenführers drückte sich schnell in Zahlen aus. Es gab im gesamten Spielverlauf lediglich drei knappe Spiele. Dabei behielten die Gäste mit ihrem Doppel Gärtner/Wundrak […]

3. Herrenmannschaft landet Big Point im Aufstiegskampf

Mit einem 9:6-Erfolg beim größten Konkurrenten und Tabellenzweiten in Bad Berka macht die 3. Herrenmannschaft einen großen Schritt Richtung Aufstieg. Dabei standen die Vorzeichen nicht günstig. Durch diverse Verletzungen und berufliche Verpflichtungen standen von acht Spielern nur vier zur Verfügung. Ersatzgestärkt wurde die Mannschaft durch Malte Schefer und Luca Zengerling. Das Spiel begann dann auch […]

3. Herrenmannschaft souveräner Herbstmeister in der 2. Bezirksliga

Nach den deutlichen Siegen in Weißensee (9:3) und gegen Frohndorf-Orlishausen (9:2) beendete die 3. Herrenmannschaft die Vorrunde mit der makellosen Bilanz von acht Siegen aus acht Spielen. Als Tabellenführer hat man 3 Punkte Vorsprung auf den Absteiger aus der 1. Bezirksliga (Bad Berka). Der Aufstieg in die 1. Bezirksliga ist erklärtes Ziel. Die souveräne Vorrunde zeigt, […]

3. Herrenmannschaft weiter mit weißer Weste

Nach sechs Spieltagen steht die dritte Herrenmannschaft verlustpunktfrei souverän an der Tabellenspitze der 2. Bezirksliga und hat den Aufstieg fest im Visier. Dabei überzeugten die Sponetianer mit mannschaftlicher Geschlossenheit. Lediglich im Stadtduell mit Gispersleben ging es beim 9:7-Auswärtserfolg denkbar knapp zu. Aber diese Duelle mit ihren knappen Ausgängen gehören fast schon zur Tradition. Großes Plus […]

Zweite Herrenmannschaft verliert Relegationsspiel gegen SF Leubingen

Am 30.04.2016 hieß es für die zweite Herrenmannschaft zum letzten Mal in der laufenden Saison „Aufschlag zählt“. Es stand die Relegation zur Thüringenliga auf dem Programm. Durch den Verzicht von Schlotheim 2 reduzierte sich das Relegationsturnier auf die Auseinandersetzung mit der Truppe der SF Leubingen. Und da wie in der gesamten Saison einigen Spielern nicht bewusst […]

Bärenstarker Gustav Große schürt Aufstiegshoffnungen

Am vorletzten Spieltag in der Thüringenliga gastierte die zweite Herrenmannschaft beim SV Aufbau Altenburg. Für die Mannschaft selbst war die Begegnung als krasser Außenseiter ohne Bedeutung für die Tabelle, der 9. Platz steht definitv fest. Allerdings bestand die Hoffnung, dass die Mannschaft nicht wie in der Vorrunde mit 0:9 verlor, um so der ersten Mannschaft […]

Niederlage im letzten Heimspiel – Jürgen Leu überragend

Mit einer – mindestens in der Höhe – unnötigen 5:9-Niederlage gegen den TTC HS Schwarza endete das letzte Heimspiel der Sponeta-Reserve. Kurzfristig sprang S. Gierga für A. Anding ein. Zwei Doppel (Leu/Lange und überraschend Kerber/Rohn mit einem 3:0 gegen das Schwarzaer Spitzendoppel) wurden gewonnen. In einem hochklassigen Match gewann dann ein bestens aufgelegter J. Leu gegen J. Dömming. […]

Sieg in Leimbach sichert Relegationsplatz

Mit einem 9:3-Erfolg im Kellerduell beim TSV Leimbach sichert sich die Sponeta-Reserve endgültig den 9. Platz, der zur Teilnahme am Relegationsturnier berechtigt. Die Höhe des Erfolgs ist durchaus unerwartet und begründet sich darin, dass dem TSV Leimbach mit Hollatz, Unkart und Becker drei starke Stammspieler fehlten. Die Punkte für Leimbach erspielten ein super aufgelegter Sven Städtler (2 […]