2019

You are browsing the site archives for 2019.

Schülerteams starten mit internem Duell in die neue Saison

Schon am vergangenen Freitag starteten unsere Schülerteams in die neue Saison der Kreisliga. Und wie es die Regularien so meinen, kam es zum Aufeinandertreffen unserer Reserveteams. Mit doch recht wenig Vorbereitungszeit, aber dennoch großer Spannung und tollen Einzelspielen, setzte sich dabei die Mannschaft um Kapitän Arthur Wieland mit 10:5 durch. Neu formiert in den Doppeln […]

Überragender Gustav Große sichert Punktgewinn

Am ersten Spieltag der neuen Saison in der 1. Bezirksliga gastierte die Mannschaft des TTV Waltershausen bei der dritten Vertretung des TTZ Sponeta. Wie im Vorjahr lautet das Ziel „Klassenerhalt“. Dafür wird jeder Punkt benötigt und der Truppe gelang ein erster kleiner Schritt. Mit dem Gewinn beider Doppel wurde der wichtige Grundstein gelegt. Dabei überraschten […]

Team 4 eröffnet Saison

Am 23.08., und somit ungewohnt früh, eröffnete die 4. Herrenmannschaft die TTZ-Spielzeit 2019/20. Die Aufgabe bestand darin, sich möglichst ungeschlagen in die neue Saison einzugrooven. Da der Kontrahent in Tambach-Dietharz nicht wirklich etwas entgegenzusetzen hatte, gelang dies auch mit einem ungefährdeten 8:1 Auswärtserfolg. Lediglich Norman Vogt gab etwas unglücklich einen Punkt im Einzel ab. Ansonsten […]

Ivo Quett im MDR-Interview

Ivo Quett im MDR-Interview

Das TTZ Sponeta Erfurt-Top-Talent im Interview: Der neunjährige Ivo Quett im Interview mit dem MDR im Rahmen des diesjährigen Sponeta Cups. Wir freuen uns einen so engagierten und talentierten jungen Spieler in unserem Verein zu haben! Mach weiter so Ivo! Den Beitrag des MDR gibt es hier (ausgestrahlt gestern, Montag den 15.07.2019 um 19:30 Uhr): […]

Sponetanachwuchs mit super Ergebnissen

Im Laufe der letzten Wochen hatten die Nachwuchsspieler vom TTZ Sponeta einige Veranstaltungen und Wettkämpfe auf dem Plan. Die Qualifikationsspiele für die mitteldeutsche Mannschaftsmeisterschaft in Döbeln fanden in diesem Jahr in Erfurt bei Sponeta statt. Unsere Schüler und Jugendspieler hatten sich im Vorfeld bereits für die Teilnahme an diesem Wettkampf qualifiziert. Bei den Schülern mussten […]

3. Herrenmannschaft schafft Klassenerhalt in der 1. Bezirksliga

In einem spannenden Saisonfinale konnte die 3. Herrenmannschaft beim ESV Lok Erfurt den Klassenerhalt in der 1. Bezirksliga aus eigener Kraft sichern. S. Gierga trat mit I. Quett, R. Hentrich und F. Schubert an. Diese „Jugend forscht“-Truppe dürfte wohl die jüngste Mannschaft gewesen sein, die jemals in der 1. Bezirksliga ein Punktspiel bestritt. Aber der […]

3. Herrenmannschaft mit zwei Niederlagen – Starker Auftritt von Ivo Quett

Mit zwei Niederlagen lief das vorletzte Punktspielwochenende wenig erfolgreich für die 3. Herrenmannschaft. Trotzdem wurden wichtige Punkte für das vielleicht noch entscheidende Spielverhältnis geholt. Am Freitagabend unterlag man der Truppe vom Bischlebener SV 2 mit 4:8 Punkten. Hier konnten M. Lange und S. Rohn je zweimal die Tische als Sieger verlassen. Für einen Punktgewinn hätten […]

Nationalen Deutschen Seniorenmeisterschaften - Helfer  gesucht

Nationalen Deutschen Seniorenmeisterschaften – Helfer gesucht

Der Vorstand des TTZ Sponeta Erfurt e.V. würde sich freuen, wenn engagierte Vereinsmitglieder die große nationale Veranstaltung in diesem Jahr, die Deutschen Seniorenmeisterschaften mit unterstützen und zu dessen erfolgreichem Gelingen beitragen. Gesucht werden freiwillige Helfer für die Nationalen Deutschen Seniorenmeisterschaften am Pfingstwochenende vom 7. bis 10. Juni 2019 in Erfurt. Die größte Einzelveranstaltung des DTTB […]

Fünfsatzspiele entscheiden enges Match

Am Samstag gastierte der TTC 1951 Weimar beim TTZ Sponeta 3 in der Sporthalle der Curie-Straße. Die Gäste waren auf Grund der Tabellensituation favorisiert. Die Doppel verliefen beide knapp und erst nach jeweils fünf Sätzen stand es 1:1. Dabei konnten Lange/Große eine 6:3-Führung im fünften Satz nicht nutzen. Alles was danach kam, war nichts für […]

Im Eichsfeld auf verlorenem Posten

Mit der Höchststrafe 0:8 kehrte die dritte Herrenmannschaft vom Punktspiel in Wingerode zurück. Natürlich waren die Nordthüringer als Tabellenzweiter hoher Favorit, aber einen – wie der Dartsportler sagt – White Wash wollte sich auch niemand abholen. In der Besetzung M. Lange, V. Kazuch, G. Große und C. Marth nahm man nach dem längsten Anfahrtsweg der […]