2015

You are browsing the site archives for 2015.

2. Herrenmannschaft beendet Hinrunde mit wichtigem Sieg

Zum Kellerduell empfing die zweite Herrenmannschaft im letzten Hinrundenspiel die Vertretung des TSV Leimbach. Die Südthüringer Gäste mussten ihre etatmäßige Nr. 2, Christoph Unkart, ersetzen. Sponeta schaffte es am letzten Spieltag der Hinrunde erstmals in Bestbesetzung anzutreten. Die ersten beiden Doppel wurden jeweils von den Spitzendoppeln der Mannschaften klar gewonnen. Lange/Rohn fanden danach gegen Becker/Gertler […]

2. Herrenmannschaft kann zweiten Erfolg verbuchen

Mit zwei Heimspielen ging es für die 2. Herrenmannschaft in der Thüringenliga weiter. Gegen eine zu ausgeglichene Tabarzer Mannschaft hieß es am Ende 4:9. Mit einer mutigen Doppelaufstellung, die der Verletzung von M. Lange geschuldet war, schaffte die Mannschaft eine 2:1-Führung nach den Doppeln. Danach gelangen dem derzeit bestens aufgelegten J. Leu und R. Burkhardt […]

2 klare Siege zum Abschluss der Hinrunde

2 klare Siege zum Abschluss der Hinrunde

TTZ Sponeta Erfurt 1 — TTV Bleicherode  9:2 Am Samstag durfte die Mannschaft von Sponeta Erfurt seit langer Zeit mal wieder auswärts an die Tische gehen. Da man wüsste das die Gastgeber aus Bleicherode traditionell sehr Heimstark sind war man gewarnt und hat sich auf ein kämpferisches Spiel eingestellt. Dies sollte sich auch gleich in […]

7. Herren Herbstmeister

7. Herren Herbstmeister

Auch beim letzten Spiel der Vorrunde ließ die 7. Herrenmannschaft nichts anbrennen und bleibt mit weißer Weste auf dem ersten Tabellenplatz bei einem Punkteverhältnis von 18:0. Der Gastgeber SV Erfurt West 90 IV – immerhin Tabellendritter – gab sich alle erdenkliche Mühe, konnte jedoch gegen die stark aufspielende Sponetatruppe letztendlich nichts ausrichten und musste sich […]

Zweite Herrenmannschaft verpasst mögliche Punktgewinne

Mit zwei vor allem in der Höhe unnötigen Niederlagen bleibt die zweite Herrenmannschaft nach den Spielen des vergangenen Wochenendes im Tabellenkeller der Thüringenliga. Beim Spiel in Mühlhausen traten die Erfurter komplett an, während beim Gastgeber das obere Paarkreuz fehlte. Kapital konnten die Blumenstädter nicht daraus schlagen. Nachdem das Doppel Leu/Faulwasser gewann und J. Leu im […]

Sponeta bleibt ungeschlagen

Sponeta bleibt ungeschlagen

Am vorletzten Spieltag kam es zu dem lang ersehnten Spitzenduell von Tabellenplatz 1 (TTZ Sponeta 7) gegen Tabellenplatz 2 (TSV Motor Gispersleben 4). Erwartungsgemäß traten beide Mannschaften in Bestbesetzung an und boten den eigens zu diesem Spiel angereisten Zuschauern gute Unterhaltung. Nach den ausgeglichenen Doppeln schien es eine knappe Kiste zu werden, doch Sponeta sammelte […]

Herren 7 auf Erfolgskurs

Herren 7 auf Erfolgskurs

Die 7. Herrenmannschaft konnte heute ihr 7. Spiel gegen den Gast SV Ergewa 4 deutlich mit 10:3 gewinnen und bleibt somit in der Vorrunde bisher ungeschlagen. Die entscheidenden Spiele folgen jedoch noch gegen die hartnäckigen Verfolger auf Tabellenplatz 2 (Gispersleben 4 am Freitag, den 20.11.) und Platz 3 (West 90 am 27.11.) – wir drücken […]

Aufstiegschance gewahrt

Aufstiegschance gewahrt

Remis im Kampf um die Tabellenführung Auch für die 1. Auswahl des Erfurter Tischtennisszentrums TTZ Sponeta Erfurt stand ein Doppelspielwochenende an: Während am Samstag der entscheidende Fight gegen das ungeschlagene Team von SV Aufbau Altenburg auf dem Programm stand, begrüßten die Zelluloid-Asse um Kapitän Sebstian Carl in eigener Halle am Sonntagmorgen die Spieler vom TSV […]

2. Herrenmannschaft fährt erste Thüringenligapunkte ein

Am zweiten von vier Doppelspielwochenenden gelang der Sponeta-Reserve mit einem 9:7-Erfolg in Schwarza durchaus eine Überraschung. Mit sechs Stammspielern antretend zeigte sich, dass die Mannschaft durchaus konkurrenzfähig ist. In den Doppeln gelang nur J. Leu/S. Faulwasser ein Sieg. Gleich im ersten Spiel zeigte unser Einser Jürgen, dass er gut drauf ist. Gegen J. Dömming gewann […]

Erfolgreich bei TOP 48

Erfolgreich bei TOP 48

Margarita Tischenko (Bild: 3.v.l.)  zeigte beim TOP 48 in Goslar eine hervorragende Leistung. Sie erkämpfte sich den 18. Platz und damit die direkte Qualifikation für die TOP 24. Dabei verbesserte sie sich um 17 Plätze – 2014 erreichte sie am Ende der Wettkampftage noch den 35. Platz. Wir wünschen auch für die TOP 24 alles Gute!