Mitgliederversammlung

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet statt am Donnerstag, 02.06.2016 ab 18.30 Uhr in der Curiestraße. Die vollständige Einladung hängt satzungsgemäß in der Turnhalle der GS 25 aus. Der Vorstand freut sich, wenn möglichst viele Vereinsmitglieder von Ihrem Stimmrecht gebrauch machen.

Erfurts größtes Tischtennis-Turnier steht vor der Tür

Erfurts größtes Tischtennis-Turnier steht vor der Tür

22. Sponeta Cup am 11. und 12. Juni 2016 Das  Tischtennis  Zentrum  (TTZ)  Sponeta  Erfurt  ist auch in diesem Jahr Ausrichter des größten regionalen Tischtennis-Turniers. Am 11. und 12. Juni 2016 duellieren sich wieder die Helden des Zelluloid-Balles an den Tischen und jeder Sportbegeisterte kann dabei sein und selbst zum Schläger greifen!  „Unser Ziel ist […]

Damen sicher auf dem 4. Platz

Damen sicher auf dem 4. Platz

In ihrer zweiten Oberliga-Saison konnten sich die Damen des Tischtenniszentrums (TTZ) Sponeta Erfurt mit einer glänzenden und vor allem kontinuierlichen Mannschaftsleistung am Ende der Spielsaison 2015 / 2016 den 4. Platz in der Oberliga Mitte sichern. Nach 18 Begegnungen steht mit 22:14 Punkten ein achtbares Ergebnis zu Buche und der noch im vergangenen Jahr erkämpfte […]

Sponeta Schüler Vizelandesmeister

Bei den Landesmeisterschaften der Schüler am 1. Mai erkämpfte sich unsere Mannschaft in der Besatzung Geyer, Zengerling, Krüger und Hentrich den 2. Platz. Schon im ersten Spiel gegen Mühlhausen zeigte sich, dass unsere Jungen nicht den besten Tag erwischt hatten. Bedingt durch die fehlende Woche durch Bundesfinale Jugend trainiert ( Luca), Englandreise (Raphael) und Schirinachweis […]

Zweite Herrenmannschaft verliert Relegationsspiel gegen SF Leubingen

Am 30.04.2016 hieß es für die zweite Herrenmannschaft zum letzten Mal in der laufenden Saison „Aufschlag zählt“. Es stand die Relegation zur Thüringenliga auf dem Programm. Durch den Verzicht von Schlotheim 2 reduzierte sich das Relegationsturnier auf die Auseinandersetzung mit der Truppe der SF Leubingen. Und da wie in der gesamten Saison einigen Spielern nicht bewusst […]

Aufstieg !!!

Aufstieg !!!

TTZ Sponeta Erfurt I gewinnt 9:2 und sichert sich den Tabellensieg Mehr als 100 Zuschauer folgten der Einladung in die Tischtennishochburg des TTZ Sponeta Erfurt und hatten Gelegenheit, die unendliche Freude der Spieler, Vereinskollegen und des Vorstands mitzuerleben. Die Tischtennisasse um Kapitän Sebastian Carl schafften das Erhoffte: Mit dem 9:2-Sieg gegen die Gäste vom SV Schott […]

Aufstieg der 7. Herren perfekt

Aufstieg der 7. Herren perfekt

In einem spannenden Finale machte die 7. Herrenmannschaft den Aufstieg perfekt. Der Gastgeber konnte sich in Spitzenbesetzung (Hahn, Brock, Schütz, Schubert) gegen den punktgleichen und ebenfalls in Bestbesetzung spielenden SV West 90 mit 10:5 durchsetzen. Der Gast setzte alles daran, den Aufstieg gegen den direkten Kontrahenten selbst zu meistern, doch auch die mitgebrachte Verstärkung konnte […]

Nachwuchs bei Mini-Meisterschaften erfolgreich

Nachwuchs bei Mini-Meisterschaften erfolgreich

Am Sonntag, 10. April, fanden die Mini-Meisterschaften in Friedrichroda statt für Mädchen und Jungen von 8 bis 12 Jahren. Von TTZ Sponeta Erfurt waren Yannick und Madeleine Teichert mit dabei und sind beide in ihrer Alterklasse (Yannick Ak 11/12 und Madeleine AK 8) auf den ersten Platz gekommen. Herzlichen Glückwunsch!

Erfolgreiche Bezirksligasaison für Sponeta-Nachwuchs

Am 08.04. endete mit dem Nachholspiel in Gotha die Punktspielsaison 2015/2016 der Schüler der Bezirksliga Nordthüringen. Ohne eine Niederlage, jedoch mit 26:2 Punkten dominierte die 1. Mannschaft das Wettkampfgeschehen eindeutig. Die zwei Minuspunkte resultieren auf eine Spielaberkennung wegen falscher Aufstellung zu Beginn der Rückrunde gegen unsere 2. Mannschaft. Die 2. Mannschaft spielte ihre erste Saison […]

Woche der Wahrheit hat begonnen!

Woche der Wahrheit hat begonnen!

Am Samstag, den 16.04.2016, ist es so weit. Die Mannschaft vom TTZ Sponeta Erfurt 1 tritt ein letztes Mal in der Saison 15/16 an die Tische. Zurücklehnen kann man sich aber nicht, da es in der letzten Partie nochmal heißt „alles oder nichts.“ Es gilt die Gäste aus Jena mit 9:2 zu schlagen. Sollte dies […]