Ch. Dick und M. Schubert sorgen für unerwarteten Punktgewinn in Waltershausen

Die bereits als Absteiger feststehende 3. Herrenmannschaft erreichte in Waltershausen ein überraschendes Unentschieden. Garanten für diesen Erfolg waren Christian Dick und Martin Schubert (beide ersetzten S. Rohn und den erkrankten M. Lange), die beide zusammen 5 Punkte beisteuerten – eine vorzügliche Leistung. Der TTV Waltershausen verfügt über ein enorm starkes oberes Paarkreuz, so dass die […]

Nachwuchs wieder erfolgreich

Nachwuchs wieder erfolgreich

Da Lok Erfurt seine Teilnahme an der Schüler-Mannschaftsmeisterschaft kurzfristig absagen musste, wurde der Kreisentscheid kurzerhand zum vereinsinternen Duell Sponeta I gegen Sponeta II. Für Mannschaft I gingen Ivo Quett, Arthur Wieland, Lorenz Multhauf und Friedrich Schnitter an den Start . Tim Giske, Valentin Ahlgrimm, Alvin Kurze und Lucas Löwe traten für Sponeta II an die […]

3. Herrenmannschaft erkämpft Unentschieden in Weimar – Ivo Quett mit starkem Auftritt

Die akut abstiegsbedrohte 3. Herrenmannschaft trat am Samstagabend bei der ersten Vertretung des TTC 1951 Weimar an. Das Spiel in der Vorrunde war der bisher einzige Sieg des Erfurter Quartetts in der laufenden Saison. Die Doppel endeten 1:1. Große/Quett waren chancenlos, während Lange/Marth eine gute Vorstellung ablieferten und hauchdünn im Entscheidungssatz gewannen. Katastrophal verlief die […]

Sponeta-Nachwuchs im Kreis und Bezirk mit starkem Auftritt

Sponeta-Nachwuchs im Kreis und Bezirk mit starkem Auftritt

In den zurück liegenden Wochen konnten unsere Jüngsten bei den Kreis- sowie Bezirksmeisterschaften wieder super Ergebnisse erzielen. Das spiegelt die gute Nachwuchsarbeit unserer Trainer Jürgen Merkert, Vladimir Lerman und Wolfgang Schmidt wider. Auf Kreisebene gingen 3 Einzel- und 2 Doppelmeistertitel an den Nachwuchs aus unseren Reihen. In der AK-11 ging Nicolas Kelle bei den Jüngsten […]

3. Herrenmannschaft nach Niederlage in Klettenberg auf Abstiegskurs

Mit einer 4:8-Niederlage kehrte die 3. Herrenmannschaft vom Auswärtsspiel in Klettenberg zurück. Damit übernahm man von den Nordthüringern die rote Laterne und ist Abstiegskandidat Nr. 1. Wesentlichen Einfluss auf den Spielausgang hatte die Tatsache, dass durch das Fehlen von S. Rohn G. Große ins obere Paarkreuz rutschte und S. Gierga gesundheitlich angeschlagen spielte. Die Doppel […]

Zwischenbilanz Oberliga

Zwischenbilanz Oberliga

Nach dem notwendig gewordenen Rückzug der Damen aus der Oberliga sieht die Bilanz bei den Herren nach fünf Spielen in der Hinrunde deutlich erfreulicher aus. Mit 6:4 Punkten steht das Team auf Rang zwei! Besonders erfreulich: alle Paarkreuze punkten im Einzel und Doppel und das sowohl in den Heim- als auch in den Auswärtsbegegnungen. Kleine […]

Drama bis zum letzten Punkt

Es geht wieder los! Nach fünf langen Monaten hat am letzten Wochenende auch die Saison für Sponetas erste und zweite Herrenmannschaft begonnen. Nach den Abgängen von Sebastian Carl und Lukas Böhme geht unser Oberligateam mit Neuzugang Kamil Kaczmarek und Jungspund Luca Zengerling, der aus der zweiten Mannschaft aufrückt, verändert in die neue Saison. Ähnlich sieht […]

Maximale Ausbeute der 2.Jugend im ersten Auswärtsspiel!

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt gegen die 3. Sponetajugend, ging es vergangenen Donnerstag mit breiter Brust in das erste Auswärtsspiel zum SV Empor Erfurt. Die Mannschaftsaufstellung für diesen Wettkampf lautete – Artur Wieland, Lorenz Multhauf, Friedrich Schnitter, Valentin Ahlgrimm – und die konnte vollends überzeugen. Weder in den Doppel-, noch in den Einzelbegegnungen ließen sich unsere […]

Marcel Nöltge verhindert Höchststrafe

Zum schweren Auswärtsspiel nach Wingerode machte sich die 3. Herrenmannschaft auf. M. Lange, S. Rohn, M. Nöltge und C. Marth (danke für deinen Einsatz!) wollten besser als im Frühjahr abschneiden, als man mit 0:8 im Eichsfeld verlor. Das gelang, da M. Nöltge gegen Heddergott 3:2 gewinnen konnte. Das 1:8 spricht eine deutliche Sprache, jedoch war […]