8:8 Unentschieden beim Testspiel gegen Hettstedt

8:8 Unentschieden beim Testspiel gegen Hettstedt

Erfurter Aufsteiger testeten Spielstärke gegen Freunde aus Hettstedt

So langsam ist auch für die Tischtennisasse aus Erfurt die Luft wieder etwas heißer. Der Sommer ist vorüber und in nicht einmal 3 Wochen startet für Mannschaftskapitän Sebastian Carl und Kollegen die Herausforderung „Regionalliga“. Über den „Durchmarsch“ der 1. Herrenmannschaft von der Thüringen-, über die Ober- in die jetzige Regionalliga berichteten wir bereits. Nun heißt es angreifen! Um sich bestmöglich vorzubereiten, Aufstellung, Doppel und Wettkampfgeist zur stärken, spielten sie heute, am Samstag den 2. September 2017 bei unseren Freunden vom MSV Hettstedt. Während im letzten Jahr die Situation gänzlich gedreht war – Hettstedt spielte Regional-, Erfurt Oberliga, mussten nun die Landeshauptstädter beweisen, dass sie für die Liga richtig aufgestellt sind.

Am Samstag, den 2. September 2017 um 16:00 Uhr begrüßte die Heimmannschaft vom MSV Hettstedt die Gäste aus Erfurt zum Testspiel. Dies war auch der erste Einsatz für die Erfurter Neuzugänge im oberen Paarkreuz, Dmitry Zakharov und Damian Arce. Beiden ein herzlichen Willkommen beim TTZ Sponeta Erfurt und eine schöne Saison, die mit dem Testspiel und einem letztlichen 8:8 eine gebührend langen Einstand feierte.

v.l.n.r. Dmitry Zakharov und Damian Arce

 

Während das TTZ Sponeta Erfurt die ersten beiden Spiele auswärts am 30. September 2017 absolviert, wird es in heimischer Halle am 7. Oktober 2017, um 16:00 Uhr so richtig heiß. Also schon einmal den Termin vormerken!