Sensationspunkt alleine reicht nicht

Mit einem bunten Pot­pour­ri aus vier verschiedenen Mannschaften startete am 05.09. die neu formierte 3. Herrenmannschaft in die Saison. Wegen der starken Dezimierung des Stammvierers war klar, dass nur die Höhe der Niederlage eine offene Frage war. Die Gäste aus Gotha mußten dann aber doch fünf Punkte in der Blumenstadt lassen. Ein sehr bemerkenswertes Einzelergebnis des Spiels war der überraschende 3:0-Erfolg von Martin Schubert gegen den ehemaligen Thüringenligaspieler Torsten Adlung. Allerdings reichte das erwartungsgemäß nur einen Achtungserfolg. Dank an Eberhard, Martin und Finn für Euer Engagement. Punkte: CM 2; ED 1,5; MS 1; FS 0,5.