Nachtrag: Landesranglisten Damen und Herren

Nachtrag: Landesranglisten Damen und Herren

Am Samstag, den 23. September 2017, wurden die Top8 der Damen und Herren in Waltershausen ermittelt.
Es wurde zunächst in 4 Gruppen mit je 6 Spielen nach dem System „Jeder gegen Jeden“ gespielt.
Philipp Tresselt verpasste mit drei Einzelsiegen knapp den Einzug in die Zwischenrunde.
Sebastian Carl und Patricia Jarsetz blieben in ihrer Gruppe ungeschlagen und qualifizierten sich somit direkt für das Endranglistenturnier Top 8, das am Sonntag ausgetragen wurde.
Die Jugendspieler Timothy Franke, Leander Ingwer Neudeck, Sarah Uecker und Josefine Heuring schlugen ebenfalls stark auf und beendeten die Gruppenphase als Gruppenzweiter.
In einem Zwischenrundenduell hatten sie die Chance, sich ebenfalls ein Ticket für das Top8-Turnier zu sichern, indem sie gegen einen zugelosten Drittplazierten einer anderen Gruppe gewinnen.
Timothy spielte in der besagten Zwischenrunde gegen den für SV Aufbau Altenburg spielenden Patrick Wohlfahrt und gewann 3:1. Leander verpasste den Einzug in das Top8 Endranglistenturnier nur sehr knapp. In einem spannenden Spiel unterlag er Horst Voigt (SV Aufbau Altenburg) im fünften Satz zu 11.
Die Oberligaspielerinnen Josefine Heuring und Sarah Uecker machten mit ihren Gegnerinnen kurzen Prozess und gewannen ihre Spiele 3:0 (Heuring-Ludwig; Uecker-Wagner).

Somit hatten sich 5 Spieler für die Top8 Endranglistenturniere qualifiziert!

Am Sonntag, den 24. September 2017, sind die 8 besten Damen und Herren erneut im System „Jeder gegen Jeden“ angetreten.
Die Oberligaspielerin Josefine Heuring zeigte am Sonntag erneut ihre Klasse und verlor lediglich gegen die Regionalligaspielerin Katharina Overhoff (SV Schott Jena) im fünften Satz. Josi, die wie Katharina eine 6:1 Bilanz hatte, aber den direkten Vergleich verlor sowie einen Satz schlechter war, belegte einen sehr guten 2. Platz. Den 4. Platz belegte Patricia Jarsetz (3:4 Bilanz) und 5. Platz Sarah Uecker (ebenfalls 3:4 Bilanz).
Das Turnier bei den Herren konnte Leonard Süß (SV Schott Jena) ungeschlagen vor Andreas Wenzel (Post SV Mühlhausen) gewinnen.
Timothy Franke belegte einen guten 5. Platz.
Sebastian Carl und Steffen Wagner musste das Turnier verletzungsbedingt beenden – an dieser Stelle gute Besserung.

Platzierungen im Überblick (Link):

Damen:
1. Katharina Overhoff (SV Schott Jena)
2. Josefine Heuring (TTZ Sponeta Erfurt)
3. Margarita Tischenko (SV Schott Jena)
4. Patricia Jarsetz (TTZ Sponeta Erfurt)
5. Sarah Uecker (TTZ Sponeta Erfurt)
6. Franziska Reith (TSV Leimbach)
7. Heike Hülß (Gothaer SV e.V.)
8. Natalie Löber (USV Jena)

Herren:
1. Leonard Süß (SV Schott Jena)
2. Andreas Wenzel (Post SV Mühlhausen)
3. Philipp Schädlich (SV Schott Jena)
4. Nico Müller (TTC HS Schwarza)
5. Timothy Franke (TTZ Sponeta Erfurt)
6. Horst Voigt (SV Aufbau Altenburg)
7. Sebastian Carl (TTZ Sponeta Erfurt
8. Steffen Wagner (SV Aufbau Altenburg)

Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten!

Heiko Langer, vielen Dank für die Fotos.